Hyalurontherapie

Hyalurontherapie

Die Hyaluronsäure- Injektionstherapie ist kein Heilmittel für alle Gelenkbeschwerden.

Aber – je nach Zustand und Schädigungsgrad des schmerzenden Gelenkes ist eine Injektionstherapie mit Hyaluronsäure sinnvoll. Ebenso wie bei der Indikationsstellung zur operativen Therapie einer Erkrankung ist auch hier eine exakte Wertung aller erhobenen Befunde die Grundlage für eine korrekte Indikationsstellung und erfolgreiche Therapie. Es gibt unterschiedliche Hyaluronsäurearten, die je nachdem, ob akute oder chronische Beschwerden in Vordergrund stehen, angewandt werden. Der normale Therapieablauf beinhaltet in der Regel die dreimalige Injektion, die Abstände sind abhängig von der jeweiligen Art des angewandten Hyaluronats. Die Wirkweise und regenerative Potenz dieser Therapie wird teilweise immer noch kontrovers diskutiert, die klinische Erfahrung spricht jedoch für sich.



Die Entwicklung der Hyalurontherapie

Bereits seit den 70ger/80er Jahren wird die Hyalurontherapie angewendet. Natürlich haben bis heute weitreichende Verbesserungen stattgefunden, was unter anderem die Herstellung von unterschiedlichen Hyaluronsäure Abkömmlingen für unterschiedliche Einsatzgebiete betrifft. Es wird zum Beispiel bei einem akuten Reizzustand ein anderes Medikament verwendet als bei einem chronischen Reizzustand. Hyaluron kann in jegliche Gelenke injeziert werden, wie Knie, Schulter, Ellenbogen, Sprunggelenk, Zwischenwirbelgelenk und vieles mehr.

Einsatz und Wirkung der Hyalurontherapie

Je nach Therapieansatz können die Beschwerden zu Beginn leicht zunehmen – bessern sich dann aber im Verlauf zusehens. Durch Hyalurontherapien werden Gelenke generell wieder leichter beweglich und der Knorpel wird geschützt. Hyalurontherapien eigenen sich besonders bei beginnenden Schmerzen des alternden Gelenkes, welches erste degenerative Verschleißerscheinungen aufzeigt. Sollte die Gelenkpunktion einer Hyalurontherpaie zu unangenehm sein, kann es unter einer lokalen Anästhesie vorgenommen werden.

Dr. Med. Sighart Trautwein

Dr. med. Sighart Trautwein

Praxis für Privatpatienten & Selbstzahler

Konservative & Operative Gelenkbehandlungen Manuelle Therapie Akupunktur Neuraltherapie Stoßwellentherapie

Neuer Wall 32
20354 Hamburg


Telefonische Erreichbarkeit: Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr
E-Mail: praxis@trautwein-orthopaedie.de